Diese Kurzgeschichten für Kinder wurden schon vor etwa zwanzig Jahren geschrieben. Ihr Inhalt ist aber zeitlos gültig, auch wenn sich manche äußeren Umstände geändert haben. Die Geschichten zielen vor allem auf Vertrauen, gegenseitige Wertschätzung, Fanmilienbande und auch auf das ab, was man einfach Liebe nennen könnte. Es geht darin unter anderem um selbstloses Handeln zugunsten anderer, um zu ertragenden Kummer und um die Überwindung seiner Änste. Sie sollen dazu anregen, über seine eigenen Einstellungen und seine eigenen Taten und Gedanken nachzudenken. Vielleicht findet sich der Leser / die Leserin in der einen oder anderen Geschichte wieder. Diese sprechen in Bildern aus dem alltäglichen Leben, die aber nicht unbedinge wörtlich zu nehmen sind. Vor blindem Nacheifern, z.B. vor einer Mutprobe auf’s Scheunendach zu klettern, sei abzuraten! (Lesealter ab 8 Jahre)

Es sieht so aus, als würden Sie das Buch Zwölf und zwei Geschichten von von Autor Hermann Gerstenkorn suchen, das leider nicht mehr zum Kauf angeboten wird. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, bei insidebrain.gratisgan.com stellen wir die gescannte PDF-Version des Buches Zwölf und zwei Geschichten kostenlos zur Verfügung. Dieses Buch von von Autor Hermann Gerstenkorn kostet normalerweise 28,38 EUR, hier können Sie es jedoch kostenlos erhalten. Wir haben die PDF-Datei auf unserem Partnerserver gehostet. Wenn Sie die Datei abrufen möchten, müssen Sie sich möglicherweise registrieren, nachdem Sie auf die Download-Schaltfläche unten geklickt haben.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link
Verwandte Bücher